02 Mai 2013 ~ 0 Comments

Flirt wiederfinden im Web

Flirten kann man mit und ohne Worte, mit Blicken und Gesten nur meistens tun wir uns doch sehr schwer die Person anzusprechen oder die Gelegenheit ist einfach nicht vorhanden. Zum Beispiel in der Unibibliothek wenn man über Bücher und Skripten sitzt und die nächsten Klausuren vor Augen hat. Und auf einmal betritt eine Schönheit den Lesesaal und vorbei ist es mit dem Lernen. Man schaut die Dame nur noch an und überlegt sich, wie man sie am besten anspricht ohne die Kommilitonen zu stören oder sich vor der blonden Schönheit komplett zu blamieren. Doch nicht nur in der Unibibliothek gibt es Situationen wie diese.

Ein Paar sitzt in einem Cafe

Der neue Online-Trend “Spotted” ermöglicht man, Flirts zu finden

In der Vorlesung, der Mensa, im Café an der Ecke, in Bus und Bahn oder auch abends im Club beim Feiern mit Freunden, überall erleben wir Situationen in welchen wir mit einer Person nur über Blickkontakt intensive  Momente erleben. Doch zu oft passiert es, dass der Flirt in der Masse der Studenten oder der Stadt verschwindet und man sich ärgert den Flirt nicht angesprochen zu haben.

Doch für dieses Problem, wie seinen verpassten Flirt wieder findet, gibt es eine Lösung. Der Spotted Trend der vor einem Jahr aus Irland, England und den USA zu uns rüber geschwappt kam erfreut sich an Deutschlands Hochschulen und Universitäten immer größerer Beliebtheit. Der verpasste Flirt kann durch eine Nachricht auf den verschiedenen Spotted Seiten beschrieben, und so wieder gefunden werden. Zurzeit agieren die meisten spotted Seiten auf Facebook, was heißt dass keine Features verbaut werden sondern nur die Nachrichten auf der Seite gepostet werden kann.

Ein weiterer Dienst, der das Widerfinden des Flirts ermöglicht, ist bibflirt.de. Im Gegensatz zu Spotted auf Facebook setzt bibflirt.de auf eine eigene Website. Bibflirt.de setzt auf die Anonymität der Besucher der Homepage. Das Wiederfinden des verpassten Flirts wird durch bibflirt.de nicht einfacher, aber effizienter. So kann der User seine Stadt auswählen in welcher er die Person gesehen hat. Durch Plug-Ins wird das Suchen außerdem präzisiert da der Suchende verschiedene Orte auswählen kann an denen er die Person gesehen hat.

Da der Trend noch recht neu ist, werden in Zukunft sicherlich noch weitere Online-Dienste dieser Art entstehen.

 

Bildquelle / Copyright: B Short 2011

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.