14 November 2011 ~ 0 Comments

Ist StudiVZ tot?

Ist StudiVZ tot? Kurze Frage, kurze Antwort: Ja, StudiVZ ist tot. Fast täglich bekomme ich auf Facebook neue Freundschaftsanfragen von Leuten, die aus StudiVZ zu Facebook wechseln. Warum verzeichnen StudiVZ und die anderen VZ-Netzwerke so einen Besucherschwund.

Hierzu muss man an den Anfang zurück. StudiVZ war von Anfang an in Richtung Facebook ausgelegt. Hätte man Facebook geklont, hätte es Ärger mit den Nutzern gegeben. Leider hat StudiVZ die Facebook typischen Merkmale, wie den Like Button, die Kommentarfunktion und so weiter deutlich zu spät eingeführt und deutlich schlechter umgesetzt. Durch diese Versäumnisse ist Facebbok jetzt davongezogen und StudiVZ ist tot.

Doch ist StudiVZ tot und nicht mehr zu retten? Auch ich besitze kein Konto mehr bei irgendeinem der VZ-Netzwerke mehr, denn wenn mir bereits vor, während und nach dem Login gigantische Werbebanner entgegenspringen habe ich keine Lust mehr. Genauso ist es mit dem Design. 80er mögen ja bei manchen Leuten gut ankommen. Bei mir leider nicht. Und wenn ich ganz ehrlich sein soll, auf Funktionen, die ein Jahr später bei Facebook abgekupfert werden, lege ich auch keinen großen Wert.

StudiVZ ist tot und ließe sich meiner Meinung nach nur mit einer Radikalkur wieder auf die Beine stellen. Ob allerdings die verlorengegangenen User rückkehrwillig sind, steht in den Sternen. Da StudiVZ sich leider scheinbar auch vehement gegen Internationalisierung sträubt, wird es auch keinen großen Markt im Ausland geben. Schade, denn StudiVZ hat im Gegensatz zu Facebook doch immerhin einen riesigen Vorteil: Die Daten bleiben in Deutschland und müssen nach deutschem Recht verarbeitet werden. Während man bei Facebook nicht sicher sein kann, was mit seinen Daten geschieht, kann man es hier sicherlich sein.

Leider kommt das Umdenken bei den VZ-Machern anscheinend etwas spät, denn meiner Meinung nach ist StudiVZ bereits tot.

Lutz Brauser (69 Posts)

Ich heiße Lutz Brauser und bin Betreiber dieses Blogs. Die Themen, die mich interessieren, schließen u.a. Human Resources, Essen, Tee, Rezepte sowie Reisen und Trekking ein. Ich schreibe einige der Artikel auf diesem Blog aber manche werden von Gastautoren geschrieben. Seiten einiger Zeit bin ich auch bei Google+ aktiv: Google Ich würde mich freuen, wenn ihr vorbei schauen würdet!


Tags:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.