09 Oktober 2013 ~ 0 Comments

Whisky Geschenke

Mein Papa trinkt gerne Whisky, was schenke ich ihm?

Ein Whisky-Glas als Cartoon bezeichnet

Was schenke ich? Whiskygläser oder Karaffen kommen oft gut an

Der trinkt gerne Single-Malt und ist ein echter Liebhaber. Als Geschenk kann ich ihm nicht jedes Jahr eine neue Flasche in die Hand drücken. Eine Gewisse Kreativität braucht man beim Schenken, insbesondere zu Weihnachten. Jahrelang habe ich meinem Papa eine Flasche seines Lieblingswhiskys geschenkt, ein Single-Malt von der Brennerei Talisker, die sich auf der schottischen Insel Skye befindet. Talisker ist überall in Deutschland erhältlich und kostet rund. 30€ die Flasche. Mein Papa war mit diesem Geschenk natürlich zufrieden, aber ich nicht.

Whisky Geschenke – meine Tipps

Leute, die Whisky leidenschaftlich trinken, sind von ihrem Geschmack her etwas anspruchsvoller. Deswegen ist eine Flasche Whisky nicht immer die beste Lösung als Geschenk. Falls ihr, wie ich, jahrelang immer das gleiche geschenkt habt, und neue Inspiration sucht, gibt es hier ein paar praktische Tipps:

  • Eine kurze Reise nach Schottland, um eine Brennerei zu besuchen. Es wird etwas teuer, aber der Flug von z.B. Bremen nach Edinburgh ist recht günstig und kurz. Welcher Whisky-Liebhaber würde sich aber nicht freuen, ein solches Geschenk zum 60. Geburtstag zu bekommen!
  • Ein Buch über Whisky. Es gibt zahlreiche Bücher über Whisky, die Liebhaber faszinieren werden.
  • Hochwertige Whisky-Gläser, von denen man zu besonderen Anlässen Whisky genießen kann. Solche Gläser kann man bei Online-Shops oder in Fachhändeln finden. Oft haben Liebhaber ihr Lieblings-Glas, von da her passt diese Idee super zum Whisky! Eine tolle Karaffe dient auch als tolles Geschenk.
  • Ein Whisky-Tasting-Abend. Viele Wein-Bars bieten solche Abende an, und sind als Geschenke super geeignet. Außerdem kann man als kleiner Trupp oder sogar als Familie den Abend gemeinsam genießen!
  • Zeit. Solltet ihr etwas weiter weg von Freunden oder Familien wohnen, ist Zeit zu schenken immer was Schönes! Ob die Zeit benützt wird, um einen guten Whisky gemeinsam zu genießen, spielt natürlich keine Rolle ;)

Bei Whiskys geht es oft um Leidenschaft. Das schlimmste, das ihr einem Whisky-Kenner schenken könnt, ist eine langweilige Flasche Whisky, die ihr schnell im Supermarkt gefunden habt. Das Mitdenken ist aus meiner Sicht immer das Wichtigste! Viel Spaß beim Schenken!

 

Bildquelle: Deine-Stimme 2013

Lutz Brauser (85 Posts)

Ich heiße Lutz Brauser und bin Betreiber dieses Blogs. Die Themen, die mich interessieren, schließen u.a. Human Resources, Essen, Tee, Rezepte sowie Reisen und Trekking ein. Ich schreibe einige der Artikel auf diesem Blog aber manche werden von Gastautoren geschrieben. Seiten einiger Zeit bin ich auch bei Google+ aktiv: Google Ich würde mich freuen, wenn ihr vorbei schauen würdet!


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.